Schuljahr 2020/21

Notbetreuung am 21. und 22. Dezember

25.11.20

Liebe Eltern,

der 21. und 22. Dezember 2020 sind unterrichtsfreie Tage. Das Ministerium möchte damit erreichen, dass die sozialen Kontakte vor dem Weihnachtsfest reduziert werden. An diesen Tagen findet an den Schulen eine Notbetreuung statt.
Bitte bedenken Sie, dass diese Maßnahme zur Reduzierung der Kontakte dienen soll. Daher melden Sie Ihr Kind bitte nur bei dringendem Bedarf an

 

Verwenden Sie dazu bitte folgendes Formular:

Antragsformular Notbetreuung Weihnachten
Adobe Acrobat Dokument 745.8 KB

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem heutigen Newsletter.

Wenn Ihr Kind zuhause erkrankt - Handlungsempfehlung

Liebe Eltern,                                                                                                  

das Schulministerium hat für den Fall, dass Ihr Kind zuhause erkrankt, eine Handlungsempfehlung herausgegeben um alle Kinder und alle am Schulleben Be-teiligten sowie deren Familien vor einer Infektion mit COVID-19 zu schützen:

 

"Vor Betreten der Schule, also bereits im Elternhaus, muss abgeklärt sein, dass die Schülerinnen und Schüler keine Symptome einer COVID-19-Erkrankung aufweisen. Sollten entsprechende Symptome vorliegen, ist eine individuelle ärztliche Abklärung vorrangig und die Schule zunächst nicht zu betreten.

Bei Erkältungssymptomen sind viele Eltern unsicher, ob sie ihr Kind in die Schule schicken dürfen. Das Schaubild gibt Ihnen eine Empfehlung, was Sie bei einer Erkrankung Ihres Kindes beachten sollten. Bitte melden Sie sich bei Krankheits-symptomen Ihres Kindes zunächst umgehend bei Ihrer Schule, um Ihr Kind krank zu melden und das weitere Vorgehen abzustimmen."

Online-Infoabend für die Eltern der Viertklässler/innen

Am Dienstag, den 10. November 2020 findet von 19.00 - 19.45/20.00 Uhr ein Online-Infoabend zum Thema: "Weiterführende Schulen" statt, wozu wir die Eltern der Viertklässler/innen herzlich einladen.

 

Bitte nutzen Sie folgenden Zugangslink:

http://bbb.talpaworld.de/b/mik-czc-uzn - Raum Zugspitze

 

Verwenden Sie bitte den Chrome-Browser, da es mit anderen Browsern Probleme gab.

 

Arbeitseinsatz im Schulgarten

30.10.20

Durch Muskelkraft und gemeinsamen Einsatz zum Ziel!

Am Samstag organisierte der Förderverein einen gemeinsamen Arbeitseinsatz im Schulgarten und sorgte für Verpflegung, Bereitstellung von Geräten, Materialien und vieles mehr. Der Vormittag war nicht nur erfolgreich, sondern auch überaus kurzweilig! Und jetzt, wo der Muskelkater etwas weniger geworden ist... können wir alle den neuen, offenen Blick auf die Regenbogenschule genießen!

 

Danke für die tolle Aktion und die rege Teilnahme!

Bibliothek in Moers geöffnet

Die Bibliothek Moers und die Zweigstellen sind auch im November weiterhin geöffnet. Die Öffnungszeiten bleiben vorerst bestehen. Es gelten die bisher angewandten Einlaßbeschränkungen und Hygienevorschriften in den Räumlichkeiten der jeweiligen Bibliotheken. Es besteht Maskenpflicht.

 

Sporthallen und Bäder für den Schulsport geöffnet

In Moers sind bis auf Weiteres alle Bäder und Sporthallen der Stadt und der ENNI Sport und Bäder GmbH für den Schulsport geöffnet. Die Eishalle jedoch ist geschlossen.

 

Rückkehr aus Risikogebieten

Liebe Eltern,

wenn Sie in den Ferien in einem Risikogebiet waren, verweise ich auf die unten stehenden Links. Dort finden Sie Informationen des Schulministeriums in NRW zur Rückkehr von Reisen aus Risikogebieten und Sie erfahren, welche Verpflichtungen und Konsequenzen sich daraus für Ihre Kinder und den Schulbesuch ergeben.

 

Ich bitte Sie eingehend, die Ihnen auferlegten Verpflichtungen einzuhalten, damit wir das Infekktionsgeschenen an unserer Schule und insgesamt minimieren.

 

Ich wünsche der gesamten Schulgemeinde einen guten und gesunden Start nach den Ferien!

 

Mit freundlichen Grüßen

Alexandra Kipper

Rektorin

 

 

Wichtige Informationen für Familien, die aus Risikogebieten zurückkehren:

Deutsch:
rueckkehr_risikogebiete_deutsch.pdf
Adobe Acrobat Dokument 555.7 KB
Türkisch:
rueckkehr_risikogebiete_türkisch.pdf
Adobe Acrobat Dokument 624.3 KB
Englisch
rueckkehr_risikogebiete_englisch.pdf
Adobe Acrobat Dokument 552.1 KB
Französisch
rueckkehr_risikogebiete_franzoesisch.pdf
Adobe Acrobat Dokument 636.1 KB

Lesung mit dem Autor Rüdiger Bertram

08.10.20

Im Rahmen des Internationalen Literaturfestes lit.Ruhr wollte heute eigentlich die Kinderbuchautorin Antje Szillat zu einer Lesung in die Regenbogenschule kommen. Da aber Frau Szillat erkrankt ist, schickten uns die Veranstalter kurzfristig einen tollen Ersatz und wir durften den Kinderbuchautor Rüdiger Bertram begrüßen.

Nach der Lesung stellten die Kinder viele Fragen und erfuhren, dass der Autor schon über 70 Bücher geschrieben hat. Um ein Buch zu schreiben, braucht er ungefähr 3 Monate und hat dann meist schon viele Ideen für das nächste Buch. Als Rüdiger Bertram 14 Jahre alt war, hatte er zum ersten Mal den Gedanken, dass er später gerne Schriftsteller werden möchte - und es hat geklappt!

Stadtradeln Ergebnisse

Nach Auswertung der Ergebnisse steht das Team der Regenbogenschule mit 9.877 km auf dem 7. Platz. Ganz vielen Dank an alle, die mitgemacht haben!

 

Im Kreis Wesel wurden 1.555.399 km geradelt! Damit steht der Kreis deutschlandweit auf dem 6. Platz.

In der Einzelwertung erreichte die Kommune Moers mit 240.486 geradelten Kilometern deutschlandweit den  144. Platz - von insgesamt 1482 Kommunen.

 

Haus der kleinen Forscher

Grundschulen, die nach dem pädago-gischen Ansatz der Stiftung "Haus der kleinen Forscher" regelmäßig mit Kindern auf Entdeckungsreisen gehen, können sich um eine Zertifizierung als "Haus der kleinen Forscher" bewerben.

 

Die Voraussetzungen für die Bewerbung haben wir erfüllt und freuen uns sehr, dass wir die Zertifizierung erhalten haben.

Programm "Alle Kinder essen mit"

Das landesweite Programm "Alle Kinder essen mit" unterstützt Familien mit geringem Einkommen.

Neben der Teilnahme an der gemeinsamen Mittagsverpflegung werden unter bestimmten Voraussetzungen auch Ausgaben für die Teilnahme an einer mehrtägigen Klassenfahrt gefördert.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Programm "Alle Kinder essen mit".

 

Wenn Sie Hilfe bei der Antragsstellung benötigen, sprechen Sie gerne unsere Schulsozialarbeiterin Frau Stutzmann an (0151-50752365).

Schulanmeldungen für das Schuljahr 2021/22

Die Schulanmeldungen für das Schuljahr 2021/2022 an der Regenbogenschule finden

am Montag, den 26.10., Dienstag, den 27.10. und Mittwoch den 28.10.20, jeweils von 15 bis 18 Uhr statt.

Die Terminvergabe erfolgt online:

Team Regenbogenschule - Anmeldung zum Stadtradeln

Die Anmeldung ist ganz einfach:

 

1.Registrieren:

Auf der Internetseite STADTRADELN registrieren

und dem Team Regenbogenschule beitreten.

 

2. App "Stadtradeln" installieren oder online Kilometer sammeln:

Mit der STADTRADELN-App ist das Kilometer-Sammeln am einfachsten. Die App trackt die Strecken per GPS und schreibt die Kilometer unserem Team und unserer Kommune gut. In der Ergebnisübersicht kann man sehen, auf welchem Platz das Team und die Kommune stehen und im Team-Chat kann man sich zu gemeinsamen Touren verabreden oder sich gegenseitig anfeuern.

 

Neben der App ist es auch möglich geradelte Kilometer online einzutragen. Radelnde ohne Internetzugang können der lokalen STADTRADELN-Koordination wöchentlich die Radkilometer per Kilometer-Erfassungsbogen melden.

Stadtradeln

Die Regenbogenschule macht mit!

 

STADTRADELN ist ein bundesweiter Wettbewerb, bei dem es darum geht, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen.

 

Die Stadt Moers nimmt vom 13. September bis 03. Oktober 2020 am STADTRADELN teil. Alle, die in der Stadt Moers wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen. Wir, Kinder, Eltern, das Lehrer/innen-kollegium, die Mitarbeitenden der OGS und alle Beschäftigten an der Regenbogenschule können im Team Regenbogenschule  mitmachen!

 

Jeder gefahrene Kilometer mit dem Fahrrad zählt - ob zur Schule oder privat - und kann für unser Team Regenbogenschule eingetragen werden.

Die Stadt Moers schließt sich erstmals mit allen Kommunen im Kreis Wesel zusammen. Im letzten Jahr haben die Moerserinnen und Moerser 249.246 Kilometer erradelt (1.932 Teilnehmende in 80 Teams). Gemeinsam mit den Städten und Gemeinden des Kreises haben wir gute Chancen, in der Kategorie ‚Fahrradaktivste Kommune mit den meisten Radkilometern in der Klasse 100.000 - 499.999 km' deutschlandweit ganz nach vorne zu fahren. 

Dank der lokalen Sponsoren Knappschaft, Sparkasse am Niederrhein und ENNI Sport & Bäder stehen Preise für die besten Schulen und Kitas zur Verfügung.

Hier finden Sie weitere Infomationen zum Stadtradeln und zu den Spielregeln.

St. Martinszug

Liebe Eltern,

leider muss der traditionelle St. Martinszug der Regenbogenschule in diesem Jahr ausfallen.

Maskenpflicht

Entgegen der Pressemitteilung des Landes sind die Schulen NICHT mit Masken für Schülerinnen und Schüler ausgestattet worden. Dennoch sind wir verpflichtet dafür zu sorgen, dass die Maskenpflicht auf dem Schulgelände und im Gebäude eingehalten wird. Das kann u.U. dazu führen, dass Sie, wenn Ihr Kind die Maske vergessen hat, angerufen werden um Ihrem Kind eine Maske zu bringen.

 

Wir schlagen vor, dass Ihr Kind für den Bedarfsfall immer eine Ersatzmaske in der Schultasche hat.

 

Hier finden Sie eine einfache Anleitung zum Herstellen einer Maske, für die Sie keine Nähmaschine benötigen. Falls jemand die Möglichkeit hat uns selbsthergestellte Masken zu spenden, würden wir uns sehr freuen und diese im Bedarfsfall an die Kinder verschenken.

 

Sozialpädagogische Fachkraft

 

Herzlich willkommen!

 

Wir freuen uns Frau Höfer an der Regenbogenschule begrüßen zu dürfen. Frau Höfer wird uns in der Schuleingangsphase (Stufe 1 und 2) unterstützen.

Einschulung am 13. August

Am Donnerstag, dem 13. August findet die Einschulung für die neuen Erstklässlerinnen und Erstklässler statt. Bei gutem Wetter möchten wie Sie auf dem Schulhof der Regenbogenschule begrüßen. Bitte nutzen Sie den seitlichen Zugang über den Treuburger Weg. Sollte es regnen, findet die Veranstaltung in der Turnhalle statt.

Bitte denken Sie an Mund- und Nasenschutz, denn auf dem Schulgelände und im Schulgebäude besteht Maskenpflicht für die Schülerinnen und Schüler und für die Eltern.

Aufgrund der coronabedingten Vorgaben kann jedes Kind nur von zwei Personen begleitet werden. Für weitere Personen, auch für Geschwisterkinder, ist eine Teilnahme an der Veranstaltung in diesem Jahr leider nicht möglich.

 

Die Einschulung findet für jede Klasse zeitlich versetzt statt. Zwischen den einzelnen Veranstaltungen werden die Stühle desinfiziert. Für jedes Kind und zwei Begleitpersonen sind Plätze reserviert und namentlich gekennzeichnet.

 

  • Eulenklasse 1a  (Fr. Bibow, Fr. Tuschhoff)         8.30 bis  9.15 Uhr

 

  • Waschbärklasse 1b  (Fr. Lenz)                           9.30 bis 10.15 Uhr

 

  • Saurierklasse 1c  (Fr. Corona)                         10.30 bis 11.15 Uhr

 

 

Wir freuen uns, Sie und Ihr Kind an der Regenbogenschule begrüßen zu dürfen.

Schulstart nach den Sommerferien

Liebe Eltern,

wie wir Ihnen bereits im Newsletter vom 26.06.20 mitteilten, starten wir an den ersten drei Schultagen nach den Sommerferien, also am 12. August, 13. August und 14. August mit folgenden Unterrichtszeiten:

2a/Frau Hörsken: Unterrichtszeit 7.45 bis 11.25 Uhr, Eingang über Ermlandweg, Wartebereich von außen vor der Klasse

2b/Frau Gajewski: Unterrichtszeit 8.00 bis 11.40 Uhr, Eingang über Ermlandweg, Wartebereich von außen vor der Klasse

2c/Frau Dubisz: Unterrichtszeit 7.45 bis 11.25 Uhr, Eingang über Ermlandweg, Wartebereich von außen vor der Klasse

3a/Frau Pannen: Unterrichtszeit 8.00 bis 11.40 Uhr, Noteingang gegenüber der Küche / Wartebereich Labyrinth

3b/Frau Wiegen: Unterrichtszeit 8.00 bis 11.40 Uhr, Eingang über den Hof / Wartebereich außen vor dem Computerraum

3c/Frau Bagcitek: Unterrichtszeit 7.45 bis 11.25 Uhr, Noteingang gegenüber der Küche / Wartebereich Labyrinth

4a/Frau Jochums: Unterrichtszeit 7.45 bis 11.25 Uhr,  Eingang über den Hof/Wartebereich außen vor dem Computerraum

4b/Frau Müller: Unterrichtszeit 8.00 bis 11.40 Uhr, Noteingang gegenüber der Küche /Wartebereich OGS Eingang

4c/Frau Wettels: Unterrichtszeit 7.45 bis 11.25 Uhr, Noteingang gegenüber der Küche /Wartebereich OGS Eingang

 

Der Stundenplan ab der zweiten Schulwoche (ab dem 17.08.20) wird Ihnen am 12. August mitgeteilt.

 

Informationen des Schulministeriums zum Schulstart finden Sie hier.

 

Wir wünschen allen einen guten Schulstart!