Das "Offene Konzept"

In diesem Video wird das "Offene Konzept" der OGS erklärt.

 

Neues aus der OGS...

Ja, wir sind im "Offenen Konzept". Die Kinder haben die Möglichkeit ergriffen und bewegen sich frei, mit den nötigen Vorgaben, in der OGS.

Natürlich sind in dieser Übergangsphase noch einige Hürden zu überwinden, aber wir spüren die Zufriedenheit der Kinder, weil sie eigene Entscheidungen treffen können und sehen so, wie richtig dieser Schritt in einen normalen OGS-Alltag ist.

 

Übersicht "Offenes Konzept"

Liebe Eltern der OGS Kinder,

 

die neue Coronaschutzverordnung sieht die Möglichkeit vor, dass wir im „Offenen Ganztag“ endlich wieder ins „Offene Konzept“ zurückkehren können. 

 

Da die jetzigen Stufen 3 und 4 das „Offene Konzept“ durch Corona verlernt haben und die Stufen 1 und 2 das „Offene Konzept“ noch nicht lernen konnten, wird es für alle eine spannende Zeit. Vor allem für Stufe 1 und 2. Diese wird von uns besonders in der Zeit des Übergangs durch eine engmaschige Betreuung durch die Gruppenleitungen unterstützt. 

 

Bitte geben Sie uns und Ihren Kindern die Zeit, sich ins „Offene Konzept“ einzufinden. Denn wir sind der festen Überzeugung, dass es sich lohnt!

 

Was genau bedeutet das oder „Offene Konzept“ für Ihr Kind? 

 

Mehr Selbstständigkeit! 

 

Mehr Wahlmöglichkeit! 

 

Täglich nach dem Unterricht geht ihr Kind selbstständig in die OGS. Es stellt seinen Tornister im Tornisterraum ab und meldet sich im Willkommensraum bei der zuständigen MitarbeiterIn an. Dort wird es freundlich begrüßt und seine Anwesenheit wird in einer Liste vermerkt.  Die OGS MitarbeiterIn hat vor dem Start in den OGS-Tag die Krankmeldungen der Schule und die Mails mit den Abmeldungen für den Tag in der Liste angepasst.

 

Melden sich Kinder nicht spätestens 10 Minuten nach Unterrichtsschluss im Willkommensraum an, dann gehen wir ihnen entgegen und holen sie persönlich aus der Klasse ab.

 

Nach der Anmeldung im Willkommensraum hat ihr Kind zwei Möglichkeiten:

 

1.     Es geht in die Lernzeit!

Nach den Herbstferien wird pro Stufe ein Lernzeitraum geöffnet sein. Für die Stufen 1 und 2 in der 6. und 7. Stunde und für die Stufe 3 und 4 jeweils in der 7. und 8. Stunde. In diesem Zeitfenster hat Ihr Kind Gelegenheit, seine Aufgaben für den Unterricht zu erledigen. Der Hausaufgabenerlass sieht 30 Minuten Hausaufgabenzeit für die Stufen 1 und 2 und 45 Minuten Hausaufgabenzeit für die Stufen 3 und 4 vor. Die Lernzeiträume sind mit Lehrkräften oder OGS-MitarbeiterInnen besetzt. Diese führen Listen, ob und wann jedes Kind zur Lernzeit gekommen ist. 

 

 

2.     Es geht zum Essen!

Der Speiseraum ist von 12.00 bis 14.00 geöffnet. Die MitarbeiterInnen im Speiseraum helfen ihrem Kind bei der Auswahl der Speisen, setzen unsere Ideen zum pädagogischen Mittagstisch um und führen Listen, ob und wann ihr Kind Essen gegangen ist.

 

Lernzeit und Mittagessen sind Pflichtprogramm für jedes Kind!

 

Nach dem Pflichtprogramm hat ihr Kind die Möglichkeit jeden geöffneten Themenraum zu besuchen und dort die Angebote zu nutzen.

 

Zur Auswahl stehen:

 

·        der Willkommensraum (mit Gesellschaftsspielen etc.)

 

·        der Bauraum

 

·        die Holzwerkstatt 

 

·        der Kreativraum

 

·        der Aktivraum 

 

·        der Leseraum

 

·        der Entspannungsraum

 

·        das Außengelände/die Turnhalle

 

 

Bei jedem Raumwechsel markiert ihr Kind selbständig im Willkommensraum mit Hilfe seines Namensmagneten den Raum, in dem es sich als nächstes aufhalten wird. So haben die MitarbeiterInnen den Überblick, welches Kind sich gerade wo aufhält.

 

Einige Kinder haben in der OGS-Zeit auch Jekits-Unterricht oder  Türkischunterricht. Die Kinder melden sich selbständig im Willkommensraum ab (Ich gehe jetzt zum Jekits-Unterricht! Ich gehe jetzt zum Türkisch Unterricht!), da in dieser Zeit die Aufsichtspflicht bei den entsprechenden Musiklehrkräften oder bei Frau Akyüz liegt. Nach dem entsprechenden Unterricht melden sie sich selbstständig wieder an.

 

Eine Tafel mit den entsprechenden Unterrichtszeiten hängt als Erinnerung im Willkommensraum.

 

Die Abholzeiten sind weiterhin um 15.00 oder um 16.00 Uhr.

 

Bitte teilen Sie uns mit, ob ihr Kind alleine nach Hause geht oder ob sie es abholen. Darf es alleine nach Hause gehen, dann meldet es sich zunächst im Willkommensraum ab und nutzt den Torausgang Ermlandweg, um zur abgesprochenen Zeit loszugehen. Wird es von Ihnen abgeholt, dann meldet es sich auch im Willkommensraum ab und wartet am Torausgang Ermlandweg auf dem Schulgelände. Bitte holen Sie Ihr Kind pünktlich ab! Die Aussichtspflicht endet zur angegebenen Abholzeit um 15.00 Uhr oder 16.00 Uhr.

 

Für Fragen und Anregungen zum Start in „Offenen Konzept“ stehen wir Ihnen jederzeit telefonisch oder per Mail zur Verfügung.

 

Jörg Behnisch, OGS-Leitung

 

Alexandra Kipper, Rektorin

und das gesamte Regenbogenschulteam

Nun sind schon die nächsten Ferien in Sicht und wir wollen die letzten Planungen unternehmen, da sind wir auf Ihre Liebe Eltern Mitarbeit angewiesen.

Bitte geben Sie uns mit einer Nachricht Bescheid, ob Ihr Kind an den Herbstferien 2021an der Regenbogenschule betreut werden soll.

Eine Vorlage zur Anmeldung gibt es als PDF Blatt zum runterladen,

Herbstferienabfrage 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 212.5 KB

Weiter bestehende Informationen

Liebe Eltern,

 

das Team des sci:moers bedankt sich für Ihr Engagement und die zahlreichen Fragen, die Sie uns zu unserem Konzept und dem OGS Alltag stellen. Ihr Beitrag hilft uns stetig zu wachsen und unser Handeln den äußeren Gegebenheiten anzupassen.

 

Im Folgenden werden wir ein paar Fragen beantworten, die sich seit dem Schulstart angesammelt haben:

 

Herbstferien:

Die OGS Regenbogenschule betreut beide Ferienwochen in den eigenen Räumlichkeiten. Unser diesjähriges Motto wird sich mit dem Thema "Geschenke und Basteleien für Sankt Martin" beschäftigen, wobei wir bei schönem Wetter natürlich auch die Gegend rund um unsere Schule erkunden möchten. Eine Ferienabfrage wird ca. zwei Wochen vor Ferienstart hier online einzusehen sein.

 

Elternabend:

Auch in diesem Jahr streben wir einen gemütlichen Elternabend an, bei dem Sie uns als Einrichtung noch näher kennenlernen, aber auch alle Fragen loswerden können, die für Sie wichtig sind. Ein genaues Datum werden wir schnellstmöglich veröffentlichen.

 

Fehlende Unterlagen:

Falls Sie noch OGS Unterlagen besitzen, wie z.B. das Datenblatt bezüglich des Fotografierens, so bitten wir Sie diese möglichst zeitnah in der OGS abzugeben.

 

Balu und Du:

Unter "Balu und Du" ist ein bundesweites Mentorenprogramm zu verstehen, welches Grundschulkinder im außerschulischen Bereich fördert. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem nachfolgenden Link, der Sie zu unserer Seite des sci:moers weiterleitet. Bei Fragen oder Interesse können Sie sich auch gerne an unsere Schulsozialarbeiterin, Frau Ann-Katrin Stutzmann wenden.

 

Ihr Team des sci:moers :)

 

Zu "Balu und Du" geht es hier entlang

Wassergeld

Liebe Eltern,

 

auch dieses Jahr sammeln wir wieder die gewohnten 10€ Wassergeld pro Kind ein. Der Betrag deckt das gesamte Schuljahr ab und kann ab sofort bei Abholung abgegeben werden.

 

Das Team des sci:moers wünscht eine schöne Restwoche :)

Willkommen zurück

Liebe Eltern,

 

das Team des sci:moers Regenbogenschule begrüßt Sie recht herzlich im Schuljahr 2021/22.

Das Jahr beginnt aber natürlich nicht ohne ein paar Informationen für Sie, um einen reibungslosen Start gewährleisten zu können:

 

Die OGS Kinder werden nach Schulschluss zunächst in den Klassenräumen betreut und sowohl während des päd. Mittagstisches, als auch während der Lernzeit begleitet. Ab ca. 14:30 Uhr öffnen wir unsere Themenräume und verbringen dort unsere gemeinsame Zeit bis zur Abholung.

 

Auch dieses Jahr startet mit zum Teil festen Abholzeiten. Sie können Ihr Kind um 15:00 Uhr, 15:30 Uhr und um 16:00 Uhr abholen. Unsere neuen Erstklässler dürfen schon um 14:00 Uhr von der OGS abgeholt werden.

 

Abholung: Wir bitten Sie Ihr Kind ab sofort wieder am Schulhofeingang Treuburger Weg (Fahrradkäfig - für die 2., 3. und 4. Klasse) und Ermlandweg (Klasse 1) abzuholen.

Bitte geben Sie den Gruppenleitungen eine kurze Rückmeldung, wann Sie Ihr Kind abholen möchten, um längere Wartezeiten und unnötige Wege zu vermeiden.

 

Falls Sie den OGS Vertrag noch nicht abgegeben haben sollten, so bitten wir Sie diesen zeitnah in der OGS einzureichen.

 

Genug der vielen Informationen - das Team des sci:moers Regenbogenschule wünscht allen Eltern und Kindern einen tollen Start in das neue Schuljahr :)

Kleine Pause...

Liebe Eltern,

 

das Team des sci:moers verabschiedet sich so langsam in die Sommerpause.

Ein turbulentes Jahr liegt hinter uns und wir möchten uns für die viele Geduld und die Flexibilität bedanken, die aufgrund der unterschiedlichen Corona-Bestimmungen leider oftmals von Nöten waren.

 

In den ersten drei Wochen der Sommerferien dürfen wir noch einen Teil unserer OGS Kinder betreuen. Danach heißt es auch für uns: Ab in den Urlaub und neue Energie für das kommende Schuljahr tanken.

 

Das Team  des sci:moers wünscht allen Familien wunderbare Sommerferien :)

Achtsamkeitstraining mit Felsi

Liebe Eltern,

 

wir freuen uns Ihnen mitteilen zu dürfen, dass die OGS Regenbogenschule in den kommenden Tagen Besuch von Katrin Brinkamp bekommt, einer Expertin bezüglich Achtsamkeitstrainings für Kinder. Sie wird mithilfe unterschiedlicher Übungen nicht nur den Kindern, sondern auch dem OGS Personal die Achtsamkeitsübungen näher bringen.

 

Eine nähere Beschreibung und die dazugehörigen Daten entnehmen Sie bitte dem foldenen Text:

 

 

 

 

 

Achtsamkeitstraining mit Felsi und Katrin Brinkamp

 
Für jeweils 3-8 Kinder, ca. 45 Min - 60 Min
 
Wann:
Di, 15.6.2021 – 14:00 Uhr
Di, 22.6.2021 – 14:00 Uhr
 
Und in den Ferien:
 
1. Woche
Di, 6.7.2021, 14:00 Uhr
Mi, 7.7.2021, 10:00 Uhr
 
2. Woche
Di, 13.7.2021, 14:00 Uhr
Mi, 14.7.2021, 10:00 Uhr
 
 
Katrin Brinkamp ist Achtsamkeitstrainerin und bietet am Horstmannshof Kurse dazu an.
 
Die Kurse für Kinder werden begleitet von der kleinen Schildkröte Felsi. Die Einheiten können drinnen oder draußen stattfinden. Mit Hilfe verschiedener Übungen aus dem Bereich Yoga, Atemübungen, Fantasiereise etc. lernen die Kinder eigene Gefühle und auch die anderer besser wahrzunehmen und darüber zu sprechen. Außerdem werden einfache Entspannungsübungen eingeübt und auf verschiedenste Weise in sich hineingehört, um herauszufinden was mir (dem Kind) vielleicht gerade guttut. Dies kann leise, laut, still oder auch in Bewegung passieren. Jedes Kind darf sich auf der Basis seiner individuellen Fähigkeiten ausprobieren, ohne in Konkurrenz zu anderen zu treten. Es besteht kein Leistungsdruck, etwas besonders gut können zu müssen. Die Kinder werden bei sich selbst abgeholt und nicht in eine angestrebte Form gepresst. So kommt jedes Kind zu Wort, ohne das Gefühl zu erhalten zu wenig zu leisten. Es wird wertgeschätzt und darf seine individuellen Fähigkeiten ausleben.

Rückkehr zur Normalität

Liebe Eltern,

 

am Montag den 31.05.2021 ist es endlich so weit und die OGS Regenbogenschule öffnet wieder Türen und Tore für alle Kinder.

Vorerst verbleiben die Kinder in ihren zugeteilten Gruppen, so wie es vor dem letzten Lockdown der Fall war. Dies bedeutet, dass wir noch nicht sofort zu unserem eigentlichen Offenen Konzept zurückkehren können. Desweiteren gilt auf dem gesamten Schulgelände die Maskenpflicht für Groß und Klein, auch wenn die Kinder auf unserem Außengelände spielen. 

 

Abholung: Wir bitten Sie Ihr Kind ab sofort wieder am Schulhofeingang Treuburger Weg (Fahrradkäfig - für die 2., 3. und 4. Klassen) und Ermlandweg (Klasse 1) abzuholen.

 

Hausaufgaben: Es werden bis zu den Sommerferien keine Hausaufgaben aufgegeben. Demnach findet auch keine Lernzeit während der OGS statt.

 

Wir freuen uns auf die kommende Woche und hoffen auf weitere Lockerungen.

 

Ihr Team des sci:moers :)

Hausschuhe

Liebe Eltern,

 

bitte denken Sie daran Ihren Kindern Hausschuhe, sowohl für die Schule, als auch für die Betreuung in unserer OGS mitzugeben.

Zwar hat das Matschwetter nun erst einmal ein Ende, dennoch möchten wir unsere Räume so sauber wie möglich halten und unseren Reinigungsfeen keine zusätzliche Arbeit hinterlassen.

 

Vielen Dank,

 

Ihr Team des sci:moers

Telefonische Beratung

 

Liebe Eltern,

Die Corona-Krise hat ganz Deutschland, Europa und große Teile der restlichen Welt fest im Griff. Viele Menschen leiden unter enormen gesundheitlichen, emotionalen oder finanziellen Sorgen und wir alle stehen vor den großen Hürden, die diese Notsituation mit sich bringt.


Gerade für Familien ist die momentane Zeit eine besondere Herausforderung. Emotionaler Stress, Kinderbetreuung und mobile Heimarbeit in Kombination führen viele Eltern an den Rand ihrer Belastbarkeit.
Daher möchten wir Ihnen zur Seite stehen, ein offenes Ohr bieten und in Sachen Kinderbetreuung beratend tätig werden.

Wir sind auch am Telefon für Sie da!

Wir melden uns zurück

Liebe Eltern,

 

das Team des sci:moers wünscht Ihnen und Ihren Familien ein frohes neues Jahr. Wir hoffen, dass Sie gesund in das Jahr 2021 starten konnten und wir

Sie hoffentlich bald auch alle wieder bei uns begrüßen können.

Bis dahin gelten leider weiterhin die aktuellen Bestimmungen und die Notbetreuung seitens der OGS. Alle nötigen Informationen finden Sie diesbezüglich auf der Homepage der Schule, sowie das Anmeldeformular für die Notbetreuung.

 

Wir verbleiben mit vielen lieben Grüßen,

 

Ihr Team des sci:moers :)

Weihnachtsgrüße

Liebe Kinder, liebe Eltern,

 

ein turbulentes Jahr neigt sich dem Ende zu und die OGS der Regenbogenschule samt Team des sci:moers möchte sich recht herzlich für die Unterstützung und Mitarbeit bedanken. Die unerwarteten Ereignisse stellten uns alle vor eine große Probe, doch mit viel Engagement, Zusammenhalt und Flexibilität konnten wir den Kindern ihren OGS Alltag so gut es geht normal gestalten.

 

Wir hoffen auf bessere Zeiten, verbleiben nun aber erst einmal mit vielen lieben Grüßen: Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien gesegnete Weihnachtstage, tanken Sie Kraft und kommen Sie gut in das neue Jahr 2021.

Wir sind wieder ab dem 04.01.2021 für Sie da.

 

Ihr Team des sci:moers

Vorweihnachtliche Lesung

Liebe Eltern,

 

auch dieses Jahr findet zur besinnlichen Zeit unsere vorweihnachtliche Lesung statt. Aufgrund der derzeitigen Corona-Bestimmungen und unserer Hygiene-Maßnahmen findet die Lesung an drei verschiedenen Terminen statt, sodass die Klassen 1-3 in ihren jeweiligen Gruppen den ausgewählten Märchen lauschen können. Am 03.12, 14.12 und 16.12 werden unter anderem "Storch Adebar" und "Die weiße Schlange" präsentiert, gelesen von Sprechern der Bühne 47 - Kettler Spielschar Rheinhausen e.V..

Wir wünschen allen Kindern viel Spaß dabei :)

Tag der Kinderrechte

Liebe Eltern,

 

am 20. November 2020 findet der internationale Tag der Kinderrechte statt, an dem auch wir als OGS, sowie die weiteren vier Ganztagsschulen des sci:moers mit verschiedenen Plakataktionen beteiligt sind. Gefördert wurde das ehemalige Theaterprojekt durch das Moerser Signal, welches unser umfangreiches Projekt erst ermöglicht hat.

Ein Spaziergang durch die Moerser Innenstadt lohnt sich an diesem Tag besonders, denn verschiedene Partner stellen unsere Plakate zu den Kinderrechten in ihren Schaufenstern aus (Bild 2). Ebenso sind diese an den Bauzäunen rund um das Moerser Schloss zu finden.

Viel Spaß beim Erkunden unserer kleinen Kunstwerke :)

Start der neuen Mutmach-Geschichten

Liebe Eltern und Kinder,

 

die Mutmach-Geschichten, die uns im Frühjahr begleitet haben, gehen nun in die zweite Runde. Es erwarten uns wieder spannende Themen, Geschichten und lustige Ereignisse aus dem Alltag.

Ab sofort jeden Sonntag um 19:00 Uhr im Bürgerfunk Radio KW zu hören.

Alle bisherigen Folgen können unter www.nrwision.de aufgerufen und angehört werden.

Viel Spaß dabei :)

Resümee Herbstferien

Das Team des sci:moers bedankt sich recht herzlich für zwei wunderbare Ferienwochen: Viel Kreativität und Engagement seitens der Kinder hat dazu beigetragen verschiedene Projekte zu bearbeiten und künstlerisch tätig zu werden.

 

Unter dem Punkt "Bunte Einblicke" sind Bilder zu diesen und kommenden Projekten zu finden, ein Klick lohnt sich :)

 

Wir hoffen, dass Sie zwei erholsame Wochen mit Ihren Familien verbringen konnten und wünschen einen schönen und gesunden Start in die Wintermonate.

Ein erstes Feedback

Liebe Eltern,

 

es sind nun zwei Wochen seit dem diesjährigen Schulbeginn vergangen und wir möchten ein erstes Resümee ziehen:

Sie als Eltern, als auch wir als Team des sci:moers bemerken tagtäglich die Einschränkungen, welche die derzeitige Situation mit sich bringt. Dennoch versuchen wir den Kindern den OGS-Alltag so bunt, abwechslungsreich und angenehm wie möglich zu gestalten.

Wir sind auch weiterhin auf Ihre Mithilfe angewiesen und wollen noch einmal auf die geregelten Abhholzeiten verweisen. Dennoch möchten wir Ihnen schon jetzt ein herzliches Dankeschön aussprechen für die vielen Rückmeldungen und Ihr großes Verständnis bezüglich der Umstellung unseres Konzeptes.

 

Wichtig:

 

Uns fehlen noch von einigen Eltern die benötigten Unterlagen wie z.B. der Vertrag, die persönlichen Daten und die Datenschutzerklärung. Sollten Sie diese Unterlagen noch nicht bei uns abgegeben haben, so reichen Sie diese bitte nach oder melden sich zu den bekannten Telefonzeiten in der OGS. Zudem sammeln wir wie jedes Jahr pro Kind 10€ Wassergeld ein. Dieses können Sie ganz einfach in einem Briefumschlag (mit Namen versehen) während der Abholung bei der Gruppenleitung abgeben.

Für unsere Erstklässler wäre Wechselkleidung von Vorteil, falls doch mal ein kleines Unglück passiert... Auch dieses nehmen wir bei Abholung Ihres Kindes gerne entgegen.

 

Anbei finden Sie noch ein paar Einblicke in das kreative Gruppengeschehen, wobei zukünftge Angebote und Aktionen wieder unter dem Punkt "Bunte Einblicke" zu finden sind.

Ihr Team des sci:moers :)

Informationen zum Start der OGS 2020/21

Das Wichtigste direkt zu Beginn - Wir benötigen Ihre Mithilfe:

Bitte geben Sie uns Bescheid, wann Ihr Kind die OGS besucht.

Gerade die ersten Tage könnten gewöhnungsbedürftig werden und wir wollen keine zusätzlichen Unsicherheiten fördern. Unser Tagesablauf wird vorsehen, dass wir nur die Kinder in den Klassenräumen abholen, welche nicht direkt nach Schulschluss nach Hause gehen sollen bzw. dürfen.

 

Die OGS wird leider nach den Ferien auf Grund der Corona Bestimmungen (siehe Newsletter der Schulleitung Frau Kipper) nicht im offenen Konzept öffnen können, welches wir natürlich sehr bedauern.

Dies bedeutet für Sie als Eltern, dass Ihr Kind in eine feste Gruppe eingeteilt wird: Diese Gruppe wird dann gemeinsam das Mittagessen und die Lernzeit zu bestimmten Zeiten wahrnehmen. Die unterschiedlichen OGS Räume werden im täglichen Wechsel von den Gruppen genutzt, so dass die Kinder in Anteilen die Vorteile unserer Konzepträume nutzen können.

 

Zudem wird es feste Abholzeiten geben: Sie haben die Möglichkeit um 15:00 Uhr, 15:30 Uhr oder 16:00 Uhr Ihr Kind am Schulhofeingang Treuburger Weg (Fahrradkäfig - für die 2., 3. und 4. Klassen) und Ermlandweg (Klasse 1) abzuholen. Bitte melden Sie sich zeitnah per Mail bei uns in der OGS, um Abholzeiten für Ihr Kind zu nennen.

Individuelle Absprachen z.B. aufgrund von Therapien sind weiterhin mithilfe des Freistellungsantrags für den Offenen Ganztag durchzuführen, diesen können Sie sich unter dem Punkt "Formulare" herunterladen, ausdrucken und ausgefüllt in der OGS abgeben.

 

Wir wünschen allen Kindern und Eltern einen guten Start in das neue Schuljahr 2020/21 :)