Schulsozialarbeit an der Regenbogenschule

Schulsozialarbeit an der GGS Regenbogen- Was ist das?

 

- Einzelfallberatung für SchülerInnen und Erziehungsberechtigte bei persönlichen, schulischen oder familiären Schwierigkeiten oder Krisensituationen
- BuT- Beratung (für Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket) für Erziehungsberechtigte
Unterrichtsbegleitung einzelner SchülerInnen
- Angebote in den Klassen z.B. Begleitung des Klassenrats oder Sozialkompetenztrainings
- Präventive Gruppenangebote 
- Offene Sprechstunden für Erziehungsberechtigte (jeden Donnerstag in der 5. Stunde) oder
feste Beratungstermine nach individuellem Bedarf

- Einzelbetreuung für Kinder im schulischen Alltag

 

Wichtig: Schulsozialarbeit ist an die Schweigepflicht gebunden; sämtliche Anliegen bleiben geheim und dürfen nur bei ausdrücklicher Genehmigung weitergegeben werden!

 

Mit welchen Anliegen können SchülerInnen die Schulsozialarbeit aufsuchen?

Ich bin jederzeit für dich da, wenn du…

- in der Schule, Zuhause oder mit LehrerInnen Streit hast und du jemanden zum Reden und Zuhören brauchst, oder
- Hilfe und Unterstützung suchst
- Schöne und schlechte Erlebnisse mit mir teilen möchtest mir ein Geheimnis anvertrauen willst

 

Ich stehe unter Schweigepflicht, das heißt ich darf deine Geheimnisse nicht weitersagen, wenn du mir das nicht erlaubst!
Gemeinsam mit dir möchte ich eine Lösung für dein Anliegen finden!

 

 

Wann bin ich da?

Präsenzzeiten:

mittwochs und donnerstags 08:00-16:00 


Gerne kann mit mir persönlich ein individueller Beratungstermin vereinbart werden.

 

Wie kann ich erreicht werden?

 

Bei Fragen oder für Terminabsprachen bin ich unter folgenden E-mail Adressen zu erreichen:

maira-wangerin@sci-moers.de oder schulsozialarbeit@regenbogenschule.de 


Sie können mich auch telefonisch erreichen unter: 0151/50752351